Perugia
Frankfurt
Zurich
Detroit
Porto

Produkte

Vorbild in Technik und Anwendung

Seilbahnen finden vorwiegend im Wintertourismus Anwendung, allerdings spielen sie für automatischen Personentransport im urbanen Bereich über kurze Strecken eine zunehmend wichtige Rolle. Sie erfüllen spezifische Mobilitätsbedürfnisse und sind wirtschaftlich und ökologisch interessant. Im urbanen Bereich kommen neben Standseilbahnen und Schrägaufzügen vermehrt auch Pendelbahnen und Kabinenbahnen zum Einsatz.
Sie überzeugen durch einfach erstaunliche Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit, Flächenökonomie und Flexibilität in der Anpassung an urbane Strukturen.
Ausgeführt als Standseilbahn oder als Schrägaufzug überwinden sie kurze Strecken mit Kurven sowie beträchtlichem Höhenunterschied. Sie fahren dabei auf Stahl- oder Gummirädern, können aber auch auf Luftkissen gleiten.