Minimetrò Perugia
We move people
MiniMetro Cairo Airport
We move people

Mit dem neuartigen Drehgestell für den APM (Automated People Mover) ist eine bahnbrechende Innovation gelungen

Mit den beiden Marken LEITNER ropeways und POMA investiert die HTI Gruppe in den zukunftsträchtigen Personennahtransport und nutzt dabei Synergien zwischen verschiedenen Unternehmensbereichen ebenso wie universitäre Forschung. Die Nachfrage nach gummibereiften seilgezogenen Transportsystemen mit modular aufgebauten Zugverbänden hat die Entwicklung weiter vorangetrieben. Mit dem neuartigen Drehgestell für den APM (Automated People Mover) ist jetzt eine bahnbrechende Innovation gelungen, die bereits in zwei konkreten Projekten Anwendung findet und 2016 in Dienst
gestellt werden soll. Grundlage sind die neuen Drehgestelle aus der Technikabteilung PTS und die neuen Fahrzeugmodule, die von SIGMA entwickelt wurden. An der Universität Pisa wurden zunächst Vorstudien zum dynamischen Verhalten der Zugverbände auf Projektstrecken simuliert. Die auf diese Weise definierten Komponenten wurden in der Testabteilung in Sterzing erprobt und anschließend in einen Prototyp eingebaut.
Durch den modularen Aufbau des Drehgestells wird dieser mit geringen Änderungen in verschiedenen Kontexten einsetzbar sein. Erste praktische Anwendung wird dieses neue Konzept in den neuen APM Projekten in Miami und Pisa finden.

New Bogie
New Bogie